Faschingsgaudi

Auch im AWO Sozialzentrum Redwitz war zum Fasching einiges geboten. 
Herr Anders sorgte auf seinen Addordeon für beste Stimmung bei den Gästen der AWO Tagespflege, den Bewohnerinnen und Bewohnern des AWO Sozialzentrums Redwitz und den Mietern des Betreuten Wohnens und der Wohnanlage. Mit altbekannten Liedern brachte er die Gäste zum Schunkeln und in Feierlaune. Von „Rote Lippen“ über Lieder wie „Es gibt kein Bier auf Hawaii“ bis hin zu „Humba humba humba“ war alles mit dabei und die Gäste sangen alle voller Leidenschaft mit. Als die AWO Lerchen das Frankenlied anstimmten lauschte der Musiker mit Anerkennung den guten Sängern. Mit herrlichen Witzen, kühlen Getränken, Bowle, Maisknabbereien und viel Gelächter ging dieser Faschingsnachmittag viel zu schnell zu Ende.

 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Olga Kranz09574 6526 0

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular

Reference